HOME KONTAKT PRESSE MULTIMEDIA SITEMAP Suche

Benefizkonzert für Flüchtlingsrat LeipzigBenefit Concert for Leipzig Refugee Council

Releases

MUTTERISSIMO - The Art of Anne-Sophie Mutter 2 CD | Int. Vö.: 09. December 2016 Details [+] Kaufen Amazon|JPC
Tracklist & Webshop Deutsche Grammophon

Releases
Releases

The Club Album Live from Yellow Lounge 2 CD | Int. Vö.: 28. August 2015 Details [+] Kaufen Amazon|JPC|iTunes
Tracklist & Webshop Deutsche Grammophon

Releases

Benefizkonzert für Flüchtlingsrat Leipzig

mit Anne-Sophie Mutter und MusikerInnen des Gewandhausorchesters

  •  14. Juni 2016, 22.30 in der Moritzbastei Leipzig
  • Erlös geht an Projekt „Integration durch Bildung“
  • Benefizkonzert im Rahmen der Reihe „Klassik Underground“

Zugunsten des Projekts „Integration durch Bildung“ veranstaltet die Moritzbastei Leipzig im Rahmen der Reihe „Klassik Underground“ am 14. Juni 2016 ein Benefizkonzert. Initiiert wurde das Konzert gemeinsam mit Anne-Sophie Mutter, der es ein persönliches Anliegen ist, gerade in Sachsen und in Leipzig ein Statement abzugeben für die Integration von Menschen, die in Deutschland Schutz vor Krieg und Not suchen. „Mit diesem Benefizkonzert wollen MusikerInnen des Gewandhausorchesters, Lambert Orkis und ich ein Zeichen der tätigen Nächstenliebe setzen – und zugleich unterstreichen, dass die Flüchtlinge unser aller Unterstützung und Empathie benötigen. Helfen auch Sie, dass diese Menschen sich in ihrer neuen Heimat bestmöglich integrieren können,“ sagt Anne-Sophie Mutter. Gemeinsam mit MusikerInnen des Gewandhausorchesters Leipzig wird die Geigerin das Bach Doppelkonzert aufführen, zudem spielt sie mit dem US-amerikanischen Pianisten Lambert Orkis Werke von Brahms, Kreisler und Gershwin.

Die Einnahmen des Benefizkonzertes werden auf das Spendenkonto des Integration durch Bildung e.V. überwiesen. Die Moritzbastei trägt alle Produktionskosten, unterstützt wird die Produktion durch Westend PR Leipzig, die Firma Blüthner Leipzig, Xancuro Limousinen, Steigenberger Hotel Leipzig, Behrens Rechtsanwälte und Tixforgigs. Tickets können gegen eine Spende in Höhe von 50 Euro (Sitzplatz) bzw. 30 Euro (Stehplatz) bei der Moritzbastei erworben werden oder online unter tixforgigs.de. Die Anzahl der Tickets ist auf 200 Stück begrenzt. Auch am Abend besteht die Möglichkeit, durch eine Spende das Projekt „Integration durch Bildung“ zu unterstützen.

Das Programm „Integration durch Bildung“

Im Jahr 2004 rief der Flüchtlingsrat Leipzig e.V. das Programm "Integration durch Bildung" ins Leben, um nicht selbstverschuldete Bildungsdefizite schulpflichtiger Flüchtlingskinder aufzufangen.  Der für die Schüler kostenlose Förderunterricht bereitet sie auf den Besuch der Schule vor und begleitet parallel zum Schulbesuch. Schülerinnen und Schüler regulärer Schulen und DaZ-Klassen erhalten regelmäßig Förderunterricht bzw. Hausaufgabenhilfe. Dieses Angebot wird im Bedarfsfall auch parallel zum Besuch von Berufs- und Fachschule, sowie Fachhochschule oder Universität fortgeführt. Flankierende Maßnahmen zur Ausräumung individueller Bildungshindernisse werden bei Bedarf vom Team des Flüchtlingsrats Leipzig e.V. umgesetzt.

Besonders die Chancengerechtigkeit für unbegleitete, minderjährige Ausländer (umAs) ist maßgebliches Ziel der Arbeit. Seit dem Jahr 2013 hat dieses Projekt einen eigenen Trägerverein, den "Integration durch Bildung e.V."

Das Aufgabenspektrum wird ausnahmslos durch ehrenamtliche Bildungspaten getragen. Derzeit können die Fächer Deutsch, Mathematik, Physik, Biologie, Chemie, Englisch, Geographie, Gemeinschaftskunde, Französisch und Geschichte für sämtliche Schulformen angeboten werden.



*** printFooter ***