HOME KONTAKT PRESSE MULTIMEDIA SITEMAP Suche

StartseiteStart

Get Adobe Flash player

Releases

The Silver Album 2 CD | Int. Vö.: 05. May 2014 Details [+] Kaufen Amazon|JPC
Tracklist & Webshop Deutsche Grammophon

Releases
Releases

Dvorak 1 CD | Int. Vö.: 25. October 2013 Details [+] Kaufen Amazon|JPC|iTunes
Tracklist & Webshop Deutsche Grammophon Deluxe Edition +DVD Deutsche Grammophon

Releases

11.04. 2015 CA

Montréal Tchaikovsky Trio

Beethoven + Tschaikowski: Mutter - Bronfman - Harrell Trio

14.04. 2015 US

New York Tchaikovksy Trio

Carnegie Hall ASM Konzertreihe 2014/2015: Beethoven + Tschaikowski / Mutter - Bronfman - Harrell Trio

Mutter-Bronfman-Harrell Trio

In einer Triobesetzung der Extraklasse geht Anne-Sophie Mutter mit Yefim Bronfman und Lynn Harrell auf Konzertreise. Im April konzertiert sie mit dem „Mutter-Bronfman-Harrell Trio“ in Kanada und den USA. Das Programm dieses exklusiven Ensembles: Ludwig van Beethovens „Erzherzog-Trio“ und Peter Iljitsch Tschaikowskis Klaviertrio in a-Moll, op. 50. Am 14. April gastiert das Ensemble in der Carnegie Hall; dieser Abend ist Bestandteil der „Carnegie Hall’s 2014/2015 Perspectives Artist“ Konzertreihe, bei der Anne-Sophie Mutter im legendären Isaac Stern Auditorium ihre Interpretation traditioneller und zeitgenössischer Kompositionen vorstellt. Das Mutter-Bronfman-Harrell Trio gastiert im April 2015 zudem in Montreal sowie auf den kalifornischen Bühnen von Northridge, Santa Barbara, Costa Mesa und Sonoma. MEHR [+]

Carnegie Hall Perspektiven

Als „Carnegie Hall’s 2014/2015 Perspectives Artist“ präsentiert Anne-Sophie Mutter im legendären Isaac Stern Auditorium ihre Interpretation traditioneller und zeitgenössischer Kompositionen: An sechs Konzertabenden vom Oktober 2014 bis zum April 2015 führt sie hier Werke von Bach, Beethoven, Berg, Bruch, Currier, Franck, Moret, Previn, Sibelius, Tschaikowski und Vivaldi auf. MEHR [+]

Video aus der Carnegie Hall: Vivaldi mit „Mutter‘s Virtuosi“ MEHR [+]

Silber-Jubiläum

Mutter und Orkis feiern

Lambert Orkis und Anne-Sophie MutterSeit Ende 1988 konzertieren Anne-Sophie Mutter und Lambert Orkis gemeinsam – ab dem 11. Mai 2014 feiern die beiden Ausnahme-Musiker das 25-jährige Jubiläum ihrer Zusammenarbeit mit Konzerten in Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz. Dabei stellen sie ihrem Publikum wiederum Repertoire-Neuland vor: Mutter und Orkis bringen zwei Interpretationen nach Europa, die sie zum 25-jährigen Jubiläum ihres Debüts in der Carnegie Hall im Dezember 2013 in New York uraufgeführt haben: Pendereckis „La Follia“ und André Previns Violinsonate Nr. 2. Darüber hinaus... MEHR [+]

Dvorák Violinkonzert

„Es ist Magie“

Nach 30 Jahren nimmt Anne-Sophie Mutter zum ersten Mal wieder ein Album mit den Berliner Philharmonikern auf. Ihre Ersteinspielung von Antonín Dvořáks Violinkonzert ist eine moderne Begegnung mit der großen Vergangenheit. MEHR [+]



*** printFooter ***