HOME KONTAKT PRESSE MULTIMEDIA SITEMAP Suche

StartseiteStart

Get Adobe Flash player

Releases

The Silver Album 2 CD | Int. Vö.: 05. May 2014 Details [+] Kaufen Amazon|JPC
Tracklist & Webshop Deutsche Grammophon

Releases
Releases

Dvorak 1 CD | Int. Vö.: 25. October 2013 Details [+] Kaufen Amazon|JPC|iTunes
Tracklist & Webshop Deutsche Grammophon Deluxe Edition +DVD Deutsche Grammophon

Releases

Berg und Moret

Norbert Morets Konzert für Violine und Kammerorchester „En Rêve“, das der Komponist Anne-Sophie Mutter gewidmet hat, ist in den Vereinigten Staaten erstmals am 25. April 2015 in Miami zu hören. Ihre Partner bei dieser US-Premiere: Die New World Symphony unter der Leitung von Michael Tilson Thomas. Darüber hinaus führt Anne-Sophie Mutter in Miami Alban Bergs Violinkonzert „Dem Andenken eines Engels“ auf. Mit diesem Programm konzertiert sie anschließend auch in der Carnegie Hall sowie in Washington D.C. Beide Violinkonzerte hat Anne-Sophie Mutter aufgenommen: „En Rêve“ mit Seiji Ozawa und dem Boston Symphony Orchestra und das Berg Violinkonzert mit James Levine und dem Chicago Symphony Orchestra. MEHR [+]

Carnegie Hall Perspektiven

Als „Carnegie Hall’s 2014/2015 Perspectives Artist“ präsentiert Anne-Sophie Mutter im legendären Isaac Stern Auditorium ihre Interpretation traditioneller und zeitgenössischer Kompositionen: An sechs Konzertabenden vom Oktober 2014 bis zum April 2015 führt sie hier Werke von Bach, Beethoven, Berg, Bruch, Currier, Franck, Moret, Previn, Sibelius, Tschaikowski und Vivaldi auf. MEHR [+]

Video aus der Carnegie Hall: Vivaldi mit „Mutter‘s Virtuosi“ MEHR [+]

Mutter & Orkis auf Tournee

ab 15. Juni 2015 Konzerte in Deutschland, Österreich, Spanien und der Schweiz

  • Kontinuierliche Zusammenarbeit seit 1988
  • Benefizkonzert für die Hanna und Paul Gräb-Stiftung
  • The Silver Album mit zwei Weltersteinspielungen

Lambert Orkis und Anne-Sophie MutterSeit Ende 1988 konzertieren Anne-Sophie Mutter und Lambert Orkis gemeinsam – ab dem 15. Juni 2015 feiern die beiden Ausnahme-Musiker 27 Jahre kontinuierlicher Zusammenarbeit mit Konzerten in Deutschland, Österreich, Spanien und der Schweiz, darunter auch ein Benefiz-Konzert für die Hanna und Paul Gräb-Stiftung in Wehr. Das Grammy-gekürte Duo präsentiert seinem Publikum Komponisten aus allen Epochen und hat dabei auch mehrere Werke uraufgeführt. Aus ihrem breiten Repertoire spielen sie diesmal Werke von Bartók, Beethoven, Respighi und Ravel. MEHR [+]

Dvorák Violinkonzert

„Es ist Magie“

Nach 30 Jahren nimmt Anne-Sophie Mutter zum ersten Mal wieder ein Album mit den Berliner Philharmonikern auf. Ihre Ersteinspielung von Antonín Dvořáks Violinkonzert ist eine moderne Begegnung mit der großen Vergangenheit. MEHR [+]



*** printFooter ***